Der LEITBILDTAG am AGH

AGH = Alltägliches Gemeinames Handeln. Treu dem Motto unseres Leitbildes machte sich die gesamte Schule am Montagvormittag ans Werk. Alle Schülerinnen und Schüler reinigten zusammen mit den Lehrerinnen und Lehrern vier Stunden lang die Klassen- und Fachräume. Selbstverständlich wurden alle nach getaner Arbeit entsprechend belohnt. Und gelohnt hat es sich auf jeden Fall!

Erstmalige Teilnahme am Känguru-Wettbewerb

Knapp 100 Schülerinnen und Schüler der 5. und 8. Klassenstufe des AGH nahmen am 11. April 2013 am „KÄNGURU der Mathematik – ein etwas anderer Mathematikwettstreit“ teil. Dieser Wettbewerb erfreut sich seit Jahren in Deutschland immer größerer Beliebtheit, mittlerweile nehmen ca. 850 000 Schülerinnen und Schüler daran teil. Europaweit knobeln und rechnen die Teilnehmenden an denselben Aufgaben. Weitere Informationen gibt es unter www.mathe-kaenguru.de. Dort können auch ab dem 19. April die korrekten Antworten abgerufen werden.

Respekt! – Das Thema des diesjährigen Leitbildtages

Für die fünften und sechsten Klassen des Andreae-Gymnasiums fand am 4. Februar 2013 ein Leitbildtag der besonderen Art statt.
Mit selbstgestalteten bunten Klassenwimpeln zogen an unserem Leitbildtag die Klassen 5 und 6 nach einem gemeinsamen musikalischen Auftakt in ihre Workshops.
Mit Schule verbindet man meist das Aneignen von Kenntnissen und Fertigkeiten in den einzelnen Fächern. Dass Schule mehr ist, machten wir in unserem diesjährigen Leitbildtag zum Thema. Im Zentrum stand der Umgang miteinander und das Recht, sich in der Gemeinschaft wohlfühlen zu können. Den gegenseitigen Respekt haben wir uns nämlich in unserem AGH-Leitbild auf die Fahnen geschrieben.
Rund um dieses Thema arbeiteten die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Projekten. Die fünften Klassen setzten sich mit Ausgrenzung und Beleidigungen auseinander und durchliefen erlebnispädagogische Übungen mit ihren Sportlehrern und Sportlehrerinnen. Währenddessen gestalteten die Sechstklässler tolle Beiträge zum Thema Respekt für ihre Klassenzeitung und nahmen an einem Theaterworkshop teil. Mit viel Begeisterung und Engagement brachten sich die Schülerinnen und Schüler an diesem Tag ein. Dabei schärften sie nicht nur ihr Bewusstsein für einen respektvollen Umgang, sondern stärkten auch das Gemeinschaftsgefühl in ihrer Klasse und starten mit positiver Energie und guten Vorsätzen ins zweite Schulhalbjahr.
An dieser Stelle bedanken wir uns beim Förderverein des AGH (efa) für die finanzielle Unterstützung zur Durchführung des Leitbildtages.
Ein herzliches Dankeschön auch an alle Kolleginnen und Kollegen, die diesen Tag intensiv vorbereiteten. Nur durch ihr Engagement, sei es musikalisch, künstlerisch, erlebnispädagogisch oder organisatorisch, konnte dieser Tag ein voller Erfolg werden.

Horn

Der LEITBILDTAG am AGH

Für alle fünften und sechsten Klassen unserer Schule fand der Leitbildtag am vergangenen Montag am AGH statt. Um diesen besonderen Tag gemeinsam zu beginnen, trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der beiden Klassenstufen zusammen mit ihren KlassenlehrerInnen und StellvertreterInnen zunächst in der Mensa. Hier sang zur Begrüßung der Unterstufenchor unter der Leitung von Frau Jordan und das Programm des Tages wurde vorgestellt. Mit dem Ziel, unser Leitbild zu trainieren, wurde am Vormittag in unterschiedlichen Workshops gespielt, gearbeitet und diskutiert. Die Fotos vom Leitbildtag stammen von Gerhard Bauer.