Clowns Performing Tragedy – Impossible!?

J2-Englischkurs besucht Vorstellung von „Romeo and Juliet (with Clowns)“ frei nach William Shakespeare in Stuttgart

Wer kennt sie nicht, die wohl berühmteste Liebesgeschichte aller Zeiten von Romeo und Julia, deren Liebe wegen ihrer verfeindeten Familien im Tod der Beiden gipfelt? Der Inbegriff einer echten Tragödie! Was aber passiert, wenn sich eine Truppe abgehalfterter Clowns daran macht, sie auf die Bühne zu bringen? Das Resultat zeigte die Stuttgarter Theatergruppe NEAT (New English American Theatre) im klitzekleinen Theater am Olgaeck, natürlich in englischer Sprache. Eine gute Gelegenheit also, dachte sich Englischlehrerin Evelyn Neusius, ihren Abiturienten einmal auf ganz unkonventionelle Art Shakespeare näherzubringen. Nachdem diese im Unterricht gelernt hatten, dass Orangen zu Zeiten Shakespeares wegen ihres aromatischen Dufts unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Theaterbesuchs waren, waren sie zumindest diesbezüglich für den Besuch im fast zum Bersten gefüllten Theater am 21.11.2019 gut gerüstet.

Mit teils originalgetreuen Dialogen, schmissigen Songs und viel Spielfreude zauberten die Clowns ein völlig neues „Romeo-und-Julia-Erlebnis“ auf die Bühne. Sie bedienten sich dabei ganz frech einiger Verfremdungseffekte, bezogen stellenweise das Publikum mit ins Stück ein und sorgten mit aktuellen Bezügen für so manche Überraschung in der Handlung. Diese war für Shakespeare-Kenner durchaus noch erkennbar, sorgte allerdings bei den Schülerinnen und Schülern doch für etwas Verwirrung, denn der Studieninformationstag am Vortag hatte sie um Teile der sicherlich notwendigen Vorbereitung gebracht. Schade… Zum Glück konnten einige Missverständnisse gleich im Anschluss an den Theaterbesuch in der Stadtbahn sowie in der folgenden Englischstunde geklärt werden, so dass sich die Exkursion nach Stuttgart letztendlich doch gelohnt hat. In Erinnerung bleiben die fantasievollen Kostüme, die überzeugende Leistung der Darsteller und vielleicht sogar der Duft der mitgebrachten Orangen.

Scroll to Top