Fabio Raab und Karl Groß vom AGH rockten mit Cube Six das JUHA

Foto von Cube Six Auftritt

Bei ihrer Release Party zeigten sie, was sie zu bieten haben: Nicht „nur“ gute selbstkomponierte Songs und die tolle Stimme ihrer Frontfrau Kiara Huber  – Cube Six überzeugte vor allem auch durch ihre Bühnenpräsenz. Diese stellte Fabio Raab  schon beim Auftritt der  Kölner Band Mikroschrei unter Beweis. Er ging kurzerhand auf die Bühne und heizte das Publikum an. Die Stimmung wurde immer besser. Die Cube Six-Bandmitglieder und ihre Fans waren gut drauf und tanzten sich schon mal warm.

Als es dann endlich so weit war und Cube Six auf die Bühne kam, strömten aus allen Ecken die Zuschauer Richtung Tanzfläche. Es wurde voll und es wurde gerockt. Cube Six räumte ab, genau das wünschen wir der Band auch für die nächsten anstehenden Wettbewerbe. – Sie sind unter anderem für den „Deutschen Rock & Pop Preis 2019“ nominiert. Auf dass der  Titel ihrer EP zum Motto werde: „Kein Limit“!  

A. Horn