Sani-AG des AGH auch an der Grundschule Haslach aktiv

Am 2. Januar 2019 stand an der Grundschule Haslach der Programmpunkt “Erste Hilfe” an. 12 Kinder und 7 Mamas bzw. Papas haben in Theorie und Praxis erfahren, was man tun muss, wenn sich jemand verletzt. Sie  wurden über den Begriff “HELD” (Hilfe holen, Ermutigen, Lebenswichtige Funktionen checken, Decke) sowie die 5 Ws (wo, was, wie viele, welche und warten) aufgeklärt und haben gelernt, wie man mit Verletzten umgeht.

Das Üben der Wundversorgung und des Verbindens des jeweiligen Partners hat großen Spaß gemacht, auch die stabile Seitenlage wurde mehrfach geübt. Zum guten Schluss durften alle noch die 100 Pro Reanimation an den zu diesem Zweck zur Verfügung gestellten Puppen erlernen. Als Belohnung für die Aufmerksamkeit bekam jedes Kind noch eine Teilnehmerurkunde.
Ein herzliches Dankeschön an Herrn Zoltan Borlan, Leiter der Sani-AG am Andreae-Gymnasium Herrenberg, für die zur Verfügung gestellten Materialien und ein großes Lob an Patricia Kleß (Schul-Sanitäterin J1 am AGH), die diesen Kurs des Fördervereins der Grundschule Haslach betreute.

Beitrag verfasst von Patricia Kleß

Hier ein paar Fotos:

ELR_Teilnehmerurkunde_Smart_Personalisierung

 

Scroll to Top