Am 29. Januar 2019 findet das Symposium “Hand aufs Herz” zum Thema Wiederbelebung in Herrenberg statt.

Hierbei stehen die Basismaßnahmen „Prüfen-Rufen-Drücken“  für eine Wiederbelebung beim beobachteten Kreislaufstillstand im Mittelpunkt des Symposiums.  Um über Notwenigkeit und Hintergründe dieser einfachen Maßnahmen auf wissenschaftlicher Basis zu informieren, werden am 29. Januar in der Alten Turnhalle namhafte Referenten dieses wichtige Thema vorstellen.

Herr Dr. Schürmann, Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin am Herrenberger Krankenhaus und ein engagierter Projektpartner bei vielen Erste-Hilfe Projekten am AGH zum Thema “Ein Leben retten – 100 Pro!”,  lädt Sie zu diesem Symposium ganz herzlich ein.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Flyer_Symposium

Zoltan Borlan

(Sani-AG Leiter am AGH)

Scroll to Top