Gegenseitiger Respekt war das Thema des diesjährigen Leitbildtages der sechsten Klassen.

Bereits im Vorfeld hatten sich die Schülerinnen und Schüler in den Fächern Kunst und Musik intensiv mit dem Thema Respekt auseinander gesetzt und sich für diesen Tag vorbereitet. Mit ihren im Kunstunterricht selbstgebastelten Klassenwimpeln zogen die Klassen am Morgen des Leitbildtages in die Mensa ein. Nach einem kurzen allgemeinen Auftakt führten alle drei Klassen gemeinsam  mit boomwhackers ihre im Musikunterricht einstudierte Percussion auf. Der Spaß dabei war bei allen deutlich sichtbar. Jeweils abwechselnd arbeiteten im zweiten Teil des Tages je ein Teil der Klasse  gemeinsam mit Theaterpädagoginnen und –pädagogen am Thema Respekt. Gleichzeitig entstanden in den Klassenzimmern tolle, selbstentworfene Wandzeitungen zum Thema Gegenseitiger Respekt. Der krönende Abschluss des Tages war schließlich nach einer kurzen Reflexion des Tages das gemeinsame Pizzaessen in den Klassen.

Dass der Tag wie im Fluge verging und sie alle noch gerne länger am Thema Gegenseitiger Respekt gearbeitet hätten, waren sich die Schülerinnen und Schüler einig. Ein rundum gelungener Tag!

verfasst von StD’in Diane Hertle-Kraus

Scroll to Top