Mensa geht in Betrieb

Am Montag, 19. Januar 2009 nimmt die neue Mensa im Markwegschulzentrum den Betrieb auf. Damit steht endlich eine Einrichtung zur Verfügung, die den ganztägigen Aufenthalt der Schüler und Schülerinnen erheblich angenehmer und attraktiver macht: Am Schulort werden regelmäßige warme Mahlzeiten angeboten; es sind Räumlichkeiten entstanden, die zu Begegnungen, Zeitvertreib, Lernen und „chillen“ geeignet sind. Die Mensa könnte als Treffpunkt neuer Mittelpunkt des Schulzentrums werden.

Die Einweihungsfeier am gestrigen Freitag war ein gelungener Auftakt. Der Festakt wurde von Schülerinnen und Schülern aller drei Schulen sehr schön moderiert und begleitet. Vielfältige,sehr gute musikalische Beiträge bildetenden passendenkurzweiligen Rahmen. Zukünftig wird die Mensa sicher mit Veranstaltungen verschiedenster Art ein Treffpunkt nicht nur für die Schülerinnen und Schüler, sondern auch für Lehrer und Lehrerinnen, Eltern und viele weitere Menschen.

Abschließend nochmals der Aufruf, das Essensangebot in der Mensa zu nutzen und die kurze Erläuterung des Verfahrens:

  • Nach der schriftlichen Anmeldung gibt es einen Mensaausweis mit individueller Kartennummer und einen Zugang zum Bestellsystem
  • Auf das Konto 23180 (Empfänger: „Stadtkasse Herrenberg“) bei der KSK Böblingen, BLZ 603 501 30 muss Geld überwiesen werden; Verwendungszweck = Ausweisnummer
  • Nach der üblichen Banklaufzeit wird das Geld auf dem persönlichen Benutzerkonto gutgeschrieben
  • Wenn Geld auf dem Benutzerkonto ist, dann ist die Bestellung von Essen in der Mensa bis zum Vortag um 18h00 möglich (für Montag gilt: Bestellung bis Freitag davor um 18h00!)
  • Die Bestellung erfolgt im Internet
  • Die Anmeldeseite wird erreicht unter der Adresse: http://markweg.sams-on.de
  • Das Essen wird durch Vorlage des Ausweises in der Mensa abgeholt

Kommentare sind geschlossen.