Leitbild des Andreae Gymnasiums

Alltägliches Gemeinsames Handeln

Leitbild und Schulvereinbarung

des Andreae-Gymnasiums Herrenberg

L e i t b i l d

Unser Ziel sind eigenverantwortliche, selbstständige und sozialkompetente Schüler und Schülerinnen.

Wir alle bilden eine Schulgemeinschaft, in der wir lernen und arbeiten. Unser Schulleben, zu dem auch außerunterrichtliche Aktivitäten und Projekte gehören, gestalten wir gemeinsam. Als Schulgemeinschaft sind wir Teil des Schulzentrums Markweg.

In gegenseitiger Achtung wollen wir bei allen Unterschieden als Partner tolerant und fair miteinander umgehen.

Bereitschaft zu Veränderung und Offenheit für Neues zeichnen unsere Schule aus; Eigen-initiative ist erwünscht.

Jede und jeder Einzelne ist verantwortlich für die Gestaltung des Schulklimas und soll sich am Andreae-Gymnasium und im Schulzentrum Markweg wohlfühlen können.

Besonderen Wert legen wir auf gegenseitigen Respekt

Team- und Konfliktfähigkeit

Mitverantwortung

Soziales Engagement

Selbstständigkeit

Verantwortungsbewusstsein

Leistungsbereitschaft.

Dieses Leitbild ist die Basis für unser Alltägliches Gemeinsames Handeln.

Wir verpflichten uns in der folgenden Schulvereinbarung zu seiner Umsetzung.
______________________________________________________________________________

S c h u l v e r e i n b a r u n g

Als Schülerin und als Schüler leiste ich meinen Beitrag, indem ich

  • Interesse an Neuem zeige und bereit bin, mich anzustrengen
  • die Persönlichkeit der Mitschülerinnen und -schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Verwal­tungskräfte respektiere und einen höflichen Umgang pflege
  • die Leistungen meiner Mitschülerinnen und -schüler anerkenne
  • bereit bin, die Gemeinschaft zu fördern
  • lerne, meine eigene Meinung zu bilden und auch zu vertreten
  • andere Meinungen akzeptiere und toleriere
  • mithelfe, dass der Unterricht störungsfrei abläuft
  • konstruktive Kritik annehme und Kritik selber konstruktiv übe
  • Konflikte sachlich und gewaltfrei austrage und ggf. die Streitschlichter oder Verbindungsleh­rer um Hilfe bitte
  • alle notwendigen Materialien zur Schule mitbringe
  • die Schule sauber halte und ihre Einrichtungen schonend behandle
  • aktiv das Schulleben mitgestalte

Als Lehrerin und als Lehrer leiste ich meinen Beitrag, indem ich

  • motiviert, verantwortungs- und leistungsbereit bin
  • die Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler, meiner Kolleginnen und Kollegen und der Verwaltungskräfte respektiere und einen höflichen Umgang pflege
  • das Interesse der Schülerinnen und Schüler an Neuem fördere, sie ermutige und motiviere
  • den Schülerinnen und Schülern Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gebe
  • die Leistungen der Schülerinnen und Schüler anerkenne und objektiv bewerte
  • für die Anliegen der Schülerinnen und Schüler offen bin
  • bereit bin, konstruktive Kritik anzunehmen und Kritik konstruktiv übe
  • teamorientiert arbeite
  • mich fortbilde und vielfältige Unterrichtsmethoden einsetze
  • projekthaftes und fächerübergreifendes Lernen fördere
  • mit den Eltern partnerschaftlich zusammenarbeite
  • aktiv das Schulleben mitgestalte

Als Mutter und als Vater leiste ich meinen Beitrag, indem ich

  • mein Kind für das Lernen motiviere und unterstütze, besonders auch bei Misserfolgen
  • mir Zeit für die schulischen Anliegen meines Kindes nehme
  • den Alltag meines Kindes so gestalte, dass konzentriertes Arbeiten möglich ist
  • die Schule unterstütze in der Erziehung zu Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zu­verlässigkeit, Sorgfalt, Pünktlichkeit, Fleiß und Höflichkeit
  • bereit bin, konstruktive Kritik anzunehmen und Kritik konstruktiv übe
  • mich bei Problemen und Konflikten um eine objektive Sichtweise und sachgerechte Lösun­gen bemühe
  • den Dialog mit den Lehrkräften pflege
  • im Rahmen meiner Möglichkeiten schulisches Leben mitgestalte (z.B. Besuch der Eltern­abende und Schulveranstaltungen, Mithilfe bei der offenen Ganztagsschule, Förderverein „efa“ etc.)

______________________________________________________________________________

Das Leitbild und die Schulvereinbarung wurden von Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern der SMV gemeinsam erarbeitet und von der Gesamtlehrerkonferenz und Schulkonferenz verabschiedet.

Herrenberg, 23. Juni 2008

Schulleiterin                     Elternbeiratsvorsitzender                Schülersprecher

A. Schulz                                        J. Müssig                                     Yannick Michel